Neueste Artikel

Impressum muss nicht Impressum heißen und ist eigentlich nur eine Allgemeine Informationspflicht

Ich habe mich damit beschäftigt ob und wie man das berühmt berüchtigte Thema Impressum auf einer Webseite umsetzen muss. Ich selbst kann und will hier keine Rechtsberatung durchführen, sondern nur kurz meine Erkenntnisse notieren.

Die wesentliche Grundlage ist in dem Zusammenhang der §5 „Allgemeine Informationspflichten“ aus dem Telemediengesetz.
Erkenntnisse:
– Der Paragraph heißt „Allgemeine Informationspflicht“
– Das Wort Impressum kommt darin nicht vor.
– Der Absatz 1, Satz 1 lautet (Stand 09.09.2017): „Diensteanbieter haben für geschäftsmäßige, in der Regel gegen Entgelt angebotene Telemedien folgende Informationen leicht erkennbar, unmittelbar erreichbar und ständig verfügbar zu halten“

Ich als Privatperson oder wenn ich für meinen Square Dance Verein eine Webseite ins Netz stelle, bieten wir in der Regel keine Telemedien gegen Entgelt als Dienstleister an. Von daher kann man vielleicht sogar zum Schluss kommen, dass wir garnicht unter dieses Gesetz fallen. Aber um einer eventuellen Diskussion aus dem Weg zu gehen, wollen wir gerne die Allgemeine Informationspflicht erfüllen 😉

Oft wird dieser Paragraph unter dem Begriff Anbieterkennzeichnungspflicht beschrieben. Die grundsätzliche Idee dahinter verstehe ich so, dass man als Nutzer der Webseite wissen soll, mit wem man es zu tun hat und leicht und intuitiv die dafür erforderlichen Informationen auf der Seite erreicht.

Der Begriff, beziehungsweise die Bezeichnung für den Link ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Es werden in dem Zusammenhang wiederum die Begriffe Impressum oder Kontakt häufig verwendet. Siehe dazu auch Informationen auf den Seiten des Zentrum für Europäischen Verbraucherschutz e.V.

Podcast – welche ich gerade höre

Vor zwei, drei Jahren bin ich auf den Podcast gekommen. Es ist für mich seitdem eine schöne Alternative zum Radio und begleitet mich auf den meisten Autofahrten. (https://de.wikipedia.org/wiki/Podcasting)

Hier die Liste meiner zur Zeit aktiven Abonnements:

Ich selbst nutze zum Hören meine mobilen Geräte (iOS) und dort die App Overcast. Neue Folgen von abonnierten Podcasts lasse ich mir gleich downloaden. Man kann in den meisten Fällen in die Podcasts auch erstmal über die jeweiligen Webseiten reinhören.

Ein Leitfaden für Square Dance Angel

Zielgruppe dieses Artikels: Square Dancer 😉

Viele der im Folgenden aufgeführten Punkte wirst Du als selbstverständlich empfinden und und Du erfährst hier vermutlich nichts Neues. Aber ich möchte mit diesem Leitfaden gerne das Eine oder Andere noch einmal ins Bewusstsein rufen 🙂

Ein Square Dance Anfänger soll sich so wohl wie möglich fühlen und ein angenehmes Umfeld vorfinden, damit ihm das „Square Dance Lernen“ von der ersten Minute an Spaß bringt. Zum Square Dance gehört neben dem reinen Einstudieren der Figuren auch das Erlernen des „Miteinander“ und des weiteren „Drumherum“. Gerade die letzten beiden Aspekte vermittelt man am Besten, wenn der gesamte Club „Square Dance“ vorlebt. Für den Gesamterfolg einer Class ist also nicht nur der ausbildende Caller verantwortlich, sondern ebenso alle graduierten Tänzer die an einer Class teilnehmen.  Weiterlesen

Jahresrückblick 2014

Bei Boris Nienke* habe ich diese Art Jahresrückblick gesehen. Fand ich spannend. Ist vom Aufwand überschaubar. Und es ist spannend, was alles so in einem Jahr passiert. Viele sich wiederholende Aktivitäten sind ja noch nicht mal dabei 😉 Auch wenn es keinen anderen interessiert – somit habe ich für mich das vergangene Jahr kurz rekapitulieren können. Die Deluxevariante wäre jetzt noch mit Fotos angereichert … wäre aber wieder zeitlich nicht überschaubar gewesen 😉 Weiterlesen

Fleisch kommt nicht aus der Steckdose

Seit einiger Zeit spiele ich mit dem Gedanken hin und wieder meine Webseite dafür zu nutzen einfach mal ein paar Gedanken oder Ideen niederzuschreiben. Es wird kein Blog mit einem festen Thema werden und erst Recht werde ich nichts versprechen irgendetwas regelmäßig zu posten. Seien wir also gespannt, was passiert 😉

Heute bin ich über einen YouTube Link (siehe unten) bei facebook gestolpert. Dort wird auf eine Straßenkampagne in den USA gegen Massentierhaltung aufmerksam gemacht. Sehr anschaulich wie ich finde.
Weiterlesen

Laptop Tisch – einfach nur praktisch und bequem

Seit einigen Monaten stelle ich beim Callen mein Laptop auf einen extra kleinen Tisch. Die Gelenke des Tisches lassen sich in 15 Gradwinkeln flexibel justieren und somit auf unterschiedliche Höhen einstellen. Da ich bereits öfters interessierte Nachfragen von Caller- und Cuerkollegen bekommen habe, anbei mal ein Foto und der Link zu dem lavolta-Tisch, den ich nutze. Link zum Produkt bei amazon.de Weiterlesen